Die Rasse

Die Burma-Katze oder Burmese ist eine kurzhaarige Rasse der Hauskatze. Sie ist eine der am längsten in Europa gehaltenen orientalischen Katzenrassen und stammt aus Birma (englisch Burma), dem heutigen Myanmar. Dort halten die Mönche sie als eine von 16 Tempelkatzenrassen unter ihrem thailändischen Namen Maeo Thong Daeng („Kupferkatze“) oder ศุภลักษณ์ RTGS: Suphalaksa, das bedeutet „glückverheißender Charakter“: Sie gilt ihnen als Glücksbringer. Die Burma-Katze ist nicht zu verwechseln mit der Birma-Katze, die eine eigene Rasse darstellt. Weiteres über die Rasse findest du hier

UNSERE KATZE: BURMA PRIDE MIRANDA

Miranda ist unser erstes Katzenmädchen. Sie wurde am 10.02.2019 in Moskau geboren und kam im zarten alter von 4 Monaten zu uns. Miranda ist eine liebevolles und sehr verschmustes Kätzchen. Weitere Informationen über Miranda findest du hier.

UNSERE KATZE: BURMA PRIDE LUCINDA

Unser zweites Mädchen ist am 30.11.2019 ebenfalls in Moskau geboren und ist im April unter recht schwierigen Bedingungen (Pandemie) zu uns gekommen. Auch sie hat einen sehr guten Charakter und ist sehr anhänglich und verschmust. Weitere Informationen über Lucinda findest du hier.

UNSERER KATER: SHAMAN SILK IVO LARS

Ivo Lars ist am 24.04.2019 in der Ukraine geboren und ist unser Sonnenschein, er hat eine perfekte Balance zwischen aktivität und Ruhevasen. In seinen ruhigen Vasen lässt er sich sehr gerne mit Krauleinheiten von uns verwöhnen. Zu seinen Katzendamen ist er immer sehr liebevoll. Weitere Informationen über Ivo findest du hier.

UNSERE KITTEN

Am 07.04.2020, wurde unsere Miranda in liebevoller Zusammenarbeit mit Ivo Lars, das erstemal Muttter. Bei der ersten Geburt kam unser kleiner Kater Leo zur Welt. Miranda und Ivo haben sich von ersten Tag an liebevoll um ihren kleinen gekümmert.